Liebe Kunden, bitte entschuldigen Sie aufgrund der Gesamtsituation aktuelle Lieferverzögerungen. Wir können leider nicht garantieren, dass alle Bestellungen innerhalb der regulären Lieferzeit abgearbeitet oder durch den Paketdienstleister zugestellt werden können.

OK
Klappmesser 29 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2

Klappmesser – der praktische Helfer für jeden Jäger

Klappmesser sind für jeden Jäger unverzichtbar. Doch auch für alle anderen Outdoor-Fans sind die handlichen Messer eine praktische Hilfe. Für welche Einsatzbereiche sich das Tool eignet und welche speziellen Anforderungen an das Taschenmesser bei der Jagd gestellt werden, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Inhaltsübersicht

So zeichnet sich das Taschenmesser aus

Das Klappmesser ist eine Form des Taschenmessers, bei der die Klinge mit einem Gelenk versehen ist und so zum sicheren Transport in eine Fuge des Hefts geklappt werden kann. Der große Vorteil ist die kompakte Bauweise dieser Art der Messer. Mit eingeklappter Klinge ist ein gewöhnliches Klappmesser etwa 10 Zentimeter lang. Bei ausgeklappter Klinge beträgt die Gesamtlänge des Messers für die Jagd in der Regel um die 20 Zentimeter.

Es gibt verschiedene Arten an Jagdtaschenmessern. Einige verfügen über eine Verriegelung sowohl nach dem Einklappen als auch dem Ausklappen. Sie können sich zudem für Modelle mit Einhandbedienung oder Zweihandbedienung entscheiden. Achten Sie darauf, dass in Deutschland nur die zweite Variante in der Öffentlichkeit geführt werden darf. Für die Jagdpraxis gibt es allerdings Ausnahmen.

Einsatzbereiche – Jagdtaschenmesser als praktische Helfer

Die Einsatzbereiche für diese Art von Messern sind vielfältig. Egal, ob Sie Pilze sammeln möchten oder ein vielseitig einsetzbares Tool beim Camping benötigen, das Messer leistet in beiden Fällen gute Dienste. Folgende Verwendungszwecke sind besonders beliebt:

  • bei der Jagd
  • als Werkzeug für Outdoor-Aktivitäten (Wandern, Trekking etc.)
  • praktisches Schneidwerkzeug für unterwegs
  • bei Pfadfindern

Die Vorteile der Jagdmesser liegen auf der Hand. Sie können die Klinge sicher im Griff verstauen, um das Messer völlig gefahrlos in der Hosentasche zu transportieren. Sie laufen daher kaum Gefahr, sich am eingeklappten Messer zu verletzen. Viele Modelle sind handlich und passen selbst in kleine Taschen.

In eingeklapptem Zustand ist die Klinge zudem vor Beschädigungen, Verschmutzungen und Abnutzungen beim Transport geschützt. Dies ist ein wesentlicher Vorteil im Vergleich zu anderen nicht klappbaren Messern wie beispielsweise Macheten. Messer mit feststehender Klinge sind dafür meist einfacher zu reinigen und weisen eine sehr hohe Stabilität auf, da sie keine beweglichen Teile haben.

Erfüllt ein Klappmesser nicht den Zweck nach dem Sie suchen? Benötigen Sie eher ein Abfangmesser für die Jagd? Schauen Sie sich gerne unsere große Auswahl weiterer Jagdmesser an und finden Sie das für Sie passende Produkt!

Besteck für die Jagd – diese Anforderungen muss das Klappmesser mitbringen

Das Messer ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Bestecks für die Jagd. Hier sind die Anforderungen an die Modelle besonders groß. Dazu gehören:

  • hohe Robustheit
  • Stabilität der Klinge
  • hohe Schärfe

Klappmesser müssen besonders robust und stabil sein. Es ist daher wichtig, dass diese Jagdmesser gut verarbeitet sind. Maßgeblich wird die Stabilität von der Ausführung des Gelenks beeinflusst. Auch ein ergonomisch geformter Griff ist unverzichtbar, damit das Messer gut in der Hand liegt. Zudem sollte das Gewicht des Messers nicht zu groß sein, damit es beim Transport bei der Jagd nicht stört.

Die Klinge eines Messers, welches Kontakt zu Lebensmitteln hat sollte aus Edelstahl gefertigt sein, dieser ist rostträge und beständig gegenüber sauren Lebensmitteln.

Auf dieses Zubehör sollten Sie bei Ihrem Klappmesser nicht verzichten

Sie erhalten Klappmesser von einer ganzen Reihe an Herstellern. Wenn Sie sich für ein Modell von einem namhaften Hersteller entscheiden, können Sie in der Regel auf eine hohe Schärfe der Klinge vertrauen. Doch egal, wie gut die Verarbeitungsqualität des Messers ist, Sie müssen nach einiger Zeit die Klinge auffrischen. Nutzen Sie dazu Messerschärfer und lassen Sie ab und an einen vollständigen Schliff der Klinge vornehmen. Ölen Sie zudem regelmäßig die Klinge, um diese auch langfristig vor Korrosion zu schützen. Dies gilt besonders für Messer, deren Klinge aus schnitthaltigem, dafür rostanfälligem Kohlenstoffstahl besteht.

Mit einer Tasche können Sie Ihr Messer komfortabel transportieren. Sie erhalten Gürteltaschen, sodass Sie das Messer auf der Jagd mit nur einem Griff bereit haben und gleichzeitig sicher wieder verstauen können.

Zuletzt angesehen